GEMÜSE - BEILAGE

Blumenkohl mit grauen garnelen

Blumenkohl mit grauen Garnelen ist eine festliche Beilage.

  • Anzahl der portionen
  • 4 normale Portionen
  • Zubereitungszeit
  • 30 minuten
  • Zutaten
    • Mittlerer Blumenkohl
    • 2 mittelgroße Eier
    • Salz, frisch gemahlener schwarzer
    • Pfeffer
    • 50 Gramm Butter
    • 1 EL Petersilie, fein gehackt
  • Für die sauce
    • 4 EL Mayonnaise
    • 3 EL gesiebte Tomaten
    • 1 TL Zucker
    • Eine Prise Cayennepfeffer
    • 100 g (niederländische) graue Garnelen

Zubereitung

Teilen Sie den Blumenkohl in Röschen und legen Sie ihn in einen Dämpfeinsatz.
Bringen Sie in einem Topf so viel Wasser zum Kochen, dass der Abstand zum Dämpfeinsatz noch 2 cm beträgt.
Geben Sie die Eier in kochendes Wasser.
Hängen Sie den Dämpfeinsatz mit Blumenkohlröschen über das kochende Wasser und legen Sie den Deckel auf den Topf.
Kochen Sie die Eier hart und dämpfen Sie die Blumenkohlröschen in 8-10 Minuten gar.
Rühren Sie in einer Schüssel die Mayonnaise mit den gesiebten Tomaten, Zucker, Cayennepfeffer, Salz und Pfeffer zu einer Sauce und rühren Sie die Garnelen hindurch.
Lassen Sie den Blumenkohl im Dämpfeinsatz abtropfen.
Schrecken Sie die Eier unter kaltem Wasser ab, schälen Sie diese und schneiden Sie sie in kleine Stücke.
Schmelzen Sie die Butter in einem Stieltopf und fügen Sie das Ei und die Petersilie hinzu.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Verteilen Sie den Blumenkohl auf einer warmen Schale und geben Sie die Garnelensauce darüber.
Mit der Ei-Mischung und gekochten Kartoffeln servieren.

Fragen über BK?

mehr erfahren

Kochen Sie jeden Tag anders....

mehr erfahren

BK Geschichte seit 1851

mehr erfahren